Termine

Bundeswissenschaftswoche

Wichtige Termine der Forschungs- und Hochschulpolitik in Deutschland – Ein Service von lemmens online

Aktuelle Termine

Newsletter

Mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden.

Newsletteranmeldung

Archiv

Das Archiv bietet Ihnen ältere Ausgaben aus den Jahrgängen 2003 bis 2015 der Zeitschrift Wissenschaftsmanagement im PDF-Format kostenlos zum Download.

Zum Archiv

Themendiskussion

Diskutieren Sie unsere Themen oder schlagen Sie uns Themen für die nächsten Ausgaben vor.

Themen diskutieren
Themen vorschlagen

Aktuelle Ausgaben
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 5/2016
Schwerpunkt:
Wissenschaftsjournalismus & Wissenschaftsmanagement
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 4/2016
Schwerpunkt:
Perspektiven 2017+
Wissenschaftsmanagement Ausgabe 3/2016
Schwerpunkt:
Management in Wissenschaftseinrichtungen im Vergleich zu FuE
wissenschaftsmanagement Ausgabe 1/2016
Schwerpunkt:
Eckpunkte Wissenschaftsmanagement
wissenschaftsmanagement Ausgabe 6/2015
Schwerpunkt:
Wissenschaftsmanagement in Interaktion
special

State of the Art - Wissenschaftsmanagement für Institute, Hochschulen und Forschung

Wissenschaftsmanagement special Ausgabe 2/2013

Technologieentwicklung

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

"Hintergrundüberprüfung von Reisenden" und "Umstrittener Gastvortrag"

03.04.2017 - 07.04.2017
Bild: Q.Pictures www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Human Brain Project stellt neue Technologieplattformen vor"

22.03.2016 - 24.03.2016
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"IT-Radar: -Trends langfristig erkennen" und "Weltweit erster Parallelrechner auf Grundlage von biomolekularen Motoren"

25.02.2016 - 26.02.2016
Bild: Jorma Bork www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"KMU erhalten erstmalig einen Überblick über die Anbieter von Dienstleistungen zu Schlüsseltechnologien", "Neue Studie zu Chancen und Risiken der Sharing Economy" und "Arbeiten 4.0"

03.12.2015 - 04.12.2015
Bild: Gerd Altmann www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Ralf Bohlsen

Neues aus dem Bundestag

"Vorstoß gegen Befristungen", "Experten gegen ausufernde Zeitverträge" und "Regierung soll Industrie 4.0 unterstützen"

09.11.2015 - 13.11.2015
Bild: Bernardo Peters-Velasquez www.pixelio.de

Auf wissenschaftsmanagement.de finden Sie jede Woche aktuelle Geschehnisse aus dem Bundestag, die das Wissenschaftsmanagement, die Hochschullandschaft, Forschung, Lehre und Transfer betreffen.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Sicherheitswächter für Netze der Zukunft", "DFKI und ZeMA eröffnen Zentrum für Produktionstechnik/Industrie 4.0" und "Passauer Team erforscht Akzeptanz von Datenbrillen"

03.10.2015 - 05.10.2015
Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Roadmap für Forschungsinfrastrukturen" und "Elektrofahrzeuge kabellos laden und entladen"

31.08.2015 - 01.09.2015
Bild: Rainer Sturm/pixelio www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

Ralf Bohlsen

Neues aus der Forschung

"Die Macht des Einzelnen", "Neuer Forschungsschwerpunkt in der Türkei" und "Neue Standards für die Funktechnologien der Industrie 4.0"

04.08.2015 - 05.08.2015
Bild: Gerd Altmann/pixelio www.pixelio.de

In dieser Rubrik fassen wir in loser Folge interessante Pressemeldungen aus der Forschung und Wissenschaftseinrichtungen zusammen. Ebenso berücksichtigen wir ausgewählte Veranstaltungshinweise. Wir verlinken für Sie die jeweilige Meldung. Ihre Redaktion.

K. Rüdiger Durth

Kommentar

Mensch-Technik-Interaktionen

Eine Fraunhofer Studie zu aktuellen gesellschaftlichen Fragen
Bild: DLR (CC-BY 3.0)

Roboter im Design eines freundlichen Hundes bereiten alten Menschen Freude. Roboter in modernen Kliniken, in denen Menschen hinter einem Wirrwarr von Schläuchen verschwinden, lösen bei kranken Menschen Panik aus. Drohnen, die in Spannungsgebieten töten, sorgen für Proteste. Zunehmend aber wollen Konzerne Drohnen einsetzen, um Pakete und Briefe schnell zuzustellen. iPhones, die auf Sprache reagieren, sind bereits nicht nur für junge Menschen zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Und die ständig wachsenden Datenmengen durch Computer, mobile Telefone und soziale Netzwerke machen den Menschen längst zu einem gläsernen. Müssen wir uns mit einer immer größeren Durchdringung des menschlichen Lebensraumes durch komplexe Systemverbünde von Teiltechnologien und -systemen einfach abfinden? Wie frei ist tatsächlich noch der Mensch, der auf der einen Seite seine individuelle und gesellschaftliche Freiheit verteidigt, auf der anderen aber immer mehr durch die moderne Technik seiner Autonomie beraubt wird?

Jahrgang 2014
Ausgabe 6/2014
Günther Schuh und Katharina Apfel

Technologieentwicklung

„Nice to have“ oder Innovationsmotor

Technologieentwicklung als verlängerte Werkbank der Produktentwicklung?